Interview mit Nick Unique - TranceBase.FM - We aRe oNe
Zur Übersicht
Interview mit Nick Unique
Autor: JoKer

Interview mit Nick Unique

Es ist wieder Zeit für ein neues Interview! Diesmal haben wir als exklusiven Interviewpartner den Handsup-Künstler Nick Unique. Erst vor kurzem hat der Österrreicher sein Album „Turn Up The Party” veröffentlicht.

Hey Dominik, schön, dass du dir die Zeit nimmst und uns drei Fragen beantwortest! Am Freitag hast du dein Album veröffentlicht - mit ganz vielen Kollaborationen! Was bedeutet es dir?

"Um ehrlich zu sein, hätte ich mir bis vor kurzem kein Album vorstellen können. Auch die vielen Kollaborationen sind eher eine Traumvorstellung von mir gewesen. Als Produzent, der nicht nur gerne Musik macht, sondern auch gerne mit anderen Musikern zusammenarbeitet, schien mir die spontane Idee mit vielen Collab-Singles und dem Album ein perfektes Dankeschön an all meine Fans für ihre Treue zu meiner bzw. unserer Musik zu sein. Auch ältere Produktionen sowie Kollaborationen von mir sind mit dabei. Ich wollte damit ebenfalls meinen musikalischen Werdegang aufzeigen. Mir war unter anderem die Abwechslung in meinem Album sehr wichtig und auch andere Produzenten sollten davon profitieren."

Wenn wir das Jahr Revue passieren lassen, warst du sehr aktiv mit Produktionen und Remixen. Was bedeutet dir die Musik?

"Ganz egal ob Remix, Single oder Collab-Single, jedes in Angriff genommene Musikprojekt war gleichermaßen wichtig für mich. Gerade in so schwierigen Zeiten wie heute ist es meiner Meinung nach auch wichtig, sich einer vernünftigen Leidenschaft, wie dem Komponieren und Produzieren von Musik, hinzugeben. Sozusagen gibt mir die Musik ein aufbauendes und alltägliches Gefühl im Leben wieder zurück. Die Musikbranche wurde von dem Virus schwer angegriffen, dennoch streckt es uns Musikbegeisterte keinesfalls nieder! Wir lenken damit auch von dem erdrückenden Gedanken der Covid-Situation ab und darum fokussiere auch ich mich auf Musik, um gleichzeitig etwas Sinnvolles zu vollbringen. So gesehen war das Jahr 2020 für mich ein sehr positives und erfolgreiches Jahr in der Musik."

Das Jahr neigt sich dem Ende. Welche Ziele hast du musikalisch für 2021, worauf können sich deine Fans freuen?

"Bevor ich mir zu große Pläne für die Zukunft mache, habe ich folgendes beschlossen: Ich möchte weiter Musik machen wie bisher, mich Schritt für Schritt musikalisch aber auch weiterbilden. Aktuell habe ich am „Happy Hardcore/UK Hardcore“-Genre Gefallen gefunden, dennoch wird für mich im nächsten Jahr auch noch „HandsUp“ eine wichtige Rolle spielen. Ob es mehr oder weniger Tracks geben wird, möchte ich im Voraus nicht versprechen, dennoch stehe ich zu meinen Prinzipien und setze meinen Werdegang wie bisher fort."

Weitere News

Interview mit Nick Unique

TechnoBase.FM Vol. 10 - Trackliste, Download- & Shoplink

Passend zum 10. Geburtstag von TechnoBase.FM erscheint am 5. Dezember 2014 die 10. Ausgabe des gleichnamigen Samplers. Aufgrund der Jubiläumsausgabe dieses Mal sogar mit einer drit...
Interview mit Nick Unique

10 Jahre TechnoBase.FM - Wir feiern mit DIR Geburtstag!

Wer hätte vor zehn Jahren, als die ersten Töne auf dem TechnoBase.FM-Stream erklangen, gedacht, dass wir 10 Jahre später immer noch glücklich sowie zufrieden existieren und tausend...