Qlimax: The Source auf Netflix - TranceBase.FM - We aRe oNe
Zur Übersicht
Qlimax: The Source auf Netflix
Autor: JoKer

Qlimax: The Source auf Netflix

Seit gestern, dem 22. Dezember 2020, könnt ihr euch Qlimax: The Source auf Netflix anschauen. Q-Dance hat er vor kurzem diese Zusammenarbeit mit dem Streaminganbieter Netflix angekündigt.
 
Im November musste die Qlimax, wie alle großen Events, leider ausfallen. Stattdessen gab es diesmal die Möglichkeit, digital an dem Event teilzunehmen. 20.000 Fans hatten sich hierfür Tickets gesichert, um die Shows von Sub Zero Project, Phuture Noize, Headhunterz, JDX, B-Front, KELTEK und Sefa mitverfolgen zu können.
 
Jetzt ist es möglich, sich 60 Minuten der Highlights dieser Shows in der ersten Netflix Produktion, bei der es um ein niederländisches Hardstyle-Event geht, anzusehen. Q-Dance bezeichnet es selbst als audiovisuelle Hardstyle-Erfahrung. Wir bleiben gespannt, ob es in Zukunft noch weitere Kooperationen dieser Art geben wird.
 
Hier seht den offiziellen Trailer zu Qlimax: The Source
 

Weitere News

Qlimax: The Source auf Netflix

9 Jahre TechnoBase.FM - Am 04.01.2014 ab 21.00 Uhr in der Oberhausener Turbinenhalle!

Im Januar vor neun Jahren wurde eine Idee geboren. Die Idee, Menschen mithilfe von Musik zu verbinden. Die Idee, eine Leidenschaft zu teilen. Die Idee, elektronische Musikstile zu...
Qlimax: The Source auf Netflix

Hardstyle: HardBase.FM (Vol. 5) ab jetzt im Handel

Nach dem Erfolg der ersten vier Ausgaben wurde es wieder Zeit für eine neue HardBase.FM-CD. Wenn am 31. Oktober 2014 in der Turbinenhalle in Oberhausen Hardstyle-Größen wie Wildsty...